Telefon
E-Mail

Mehr als nur ein Unternehmen

Unser nationales und internationales Netzwerk

Header Design

HLB International

Die HLB International (HLBI) ist ein 1969 gegründeter, weltweiter Verbund unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften, der derzeit ca. 700 Büros in 150 Länder und 25.000 Mitarbeiter umfasst. Vertreten wird unsere Kanzlei im Führungsgremium durch unseren Partner Detlef Ortseifen, durch dessen Engagement wir das Netzwerk aktiv mitgestalten und entwickeln.

Mithilfe von HLB International können wir unsere Mandanten nicht nur bei grenzüberschreitenden Sachverhalten beraten, sondern diese auch bei einer Expansion ins Ausland in steuer- und wirtschaftsrechtlichen Fragen begleiten. Und auch Konzernabschlussprüfungen für international ausgerichtete Unternehmensgruppen können wir durchführen.

Zur Website von HLB International

Doing Buisness in …

Für grundlegende Informationen zu den Märkten unseres Netzwerkes in über 150 Ländern stellen wir Ihnen Broschüren aus der Reihe „Doing Business in …“ für jedes einzelne Land zur Verfügung.

Broschüren ansehen

HLB Deutschland

Unser nationales Netzwerk HLB Deutschland (HLBD) wurde 1974 durch unsere Kanzlei in Person von Dr. Werner Linn und drei weitere deutsche Wirtschaftsprüfungsgesellschaften gegründet. HLBD besteht derzeit aus 21 unabhängigen deutschen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften an 35 Standorten mit etwa 1.500 Mitarbeitern. Damit gehört das Netzwerk zu den Top 3 der nationalen Wirtschaftsprüfer-Netzwerke.

Jedes HLBD-Mitglied deckt alle Leistungsbereiche einer professionellen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft ab. Die Besonderheit und Stärke der deutschen HLB-Gruppe resultiert deshalb aus der intensiven Zusammenarbeit der Mitgliedsgesellschaften. Diese erstreckt sich von der gemeinsamen Mitarbeiterausbildung und Fortbildungsveranstaltungen der HLB-Akademie über die Aufbereitung aktueller Fachthemen in Fachgruppen, gemeinsame IT-Plattformen zum Austausch von Informationen, die Pflege einer Wissensdatenbank und den Einsatz gemeinsamer Prüfungssoftware bis hin zur Vorbereitung und Durchführung von internen und externen Qualitätssicherungsmaßnahmen und vielen weiteren Vorteilen und Synergieeffekten, von denen unsere Mandanten profitieren.

Wir sehen das HLB-Netzwerk als „Goldene Mitte“ zwischen einem Wirtschaftsprüfer-Großkonzern („Big Four“) und einer lokal verorteten Inhaber-Kanzlei. Auf der einen Seite werden wir den internationalen Bedürfnissen unserer Mandanten gerecht, auf der anderen Seite wollen wir unsere Unabhängigkeit, Flexibilität und Selbständigkeit im Rahmen einer selbstbestimmten Unternehmenskultur bewahren.

Detlef Ortseifen, Partner der HLB Linn Goppold, ist Mitglied des Führungsgremiums der HLB Deutschland und trägt mit seinem persönlichen Engagement wesentlich dazu bei, dass sich das Netzwerk stetig vergrößert und weiterentwickelt.

Zur Website von HLB Deutschland

SLB Kloepper Rechtsanwälte

Unser Anspruch ist es, Sie in allen wirtschaftlichen, steuerrechtlichen und rechtlichen Fragestellungen aus einer Hand beraten zu können. In rechtlichen Fragestellungen, die über das Tätigkeitsbild einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft hinausgehen, arbeiten wir deshalb mit der ebenfalls in unserem Haus ansässigen Kanzlei SLB Kloepper Rechtsanwälte zusammen, die wie wir einen ganzheitlichen Beratungsansatz für Unternehmen und Privatpersonen verfolgt. Spezialisiert hat sich die Kanzlei unter anderem auf die Bereiche Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Vertriebsrecht, Wettbewerbsrecht, Sozialversicherungsrecht, Erbrecht und Brauereirecht.

Zur Website von SLB Kloepper Rechtsanwälte

Forum of Firms

Das Forum of Firms (FoF) ist ein Zusammenschluss internationaler Netzwerke von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Die HLB International, der unsere Kanzlei seit 1975 angehört, wurde in das FoF aufgenommen und ist damit eines der ersten Vollmitglieder der 2002 gegründeten Organisation. Ziel des Forums ist die Förderung einheitlich hoher Qualitätsstandards für Abschlussprüfungen in aller Welt, beispielsweise durch die Einflussnahme auf die Gesetzgebung und internationale Rechnungslegungsvorschriften.

Voraussetzung für eine Aufnahme in das Forum ist vor allem die Einhaltung der vom International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) herausgegebenen internationalen Standards zur Qualitätskontrolle sowie die regelmäßige Durchführung weltweit koordinierter, interner Qualitätssicherungsprüfungen.

HLB International und deren Mitgliedsgesellschaften haben die geforderten internationalen Qualitätsstandards für die Wirtschaftsprüfung umgesetzt. Wir haben uns zur Anwendung der internationalen Prüfungsstandards verpflichtet, erfüllen einen speziellen ethischen Kodex und führen regelmäßig interne Qualitätsprüfungen durch.

Mehr über das Forum of Firms

Scrolling up